Das Kleingedruckte

Transparenz und Klarheit sind für mich ein Eckpfeiler guter und vertrauensvoller Zusammenarbeit. Sollten Fragen offen bleiben....


Buchungen 

Created with Sketch.

 

Buchungen für Gesprächstermine und von Kursen, die von Uebergang7 selbst organisiert werden (nicht VHS-Kurse) können direkt online über das integrierte Buchungstool oder durch telefonische oder schriftliche Absprache erfolgen. Auch bei telefonischer Absprache erfolgt stets eine schriftliche Bestätigung des gebuchten Termins/der Kursteilnahme und Versand einer Rechnung per Email. Bei kurzfristigen, kurzen Telefonterminen erfolgt eine formlose, kurze Absprache und Terminierung per whatsapp, telegram oder Email. 

Bezahlung 

Created with Sketch.
  • Die Bezahlung kostenpflichtiger Termine (Gespräche/Beratung/Coaching/Entspannung "Die goldene Stunde") muss bis spätestens 48 Stunden vor dem gebuchten Termin über paypal oder Überweisung erfolgt sein. Ist die Bezahlung nicht erfolgt, gilt der Termin als nicht gebucht und wird wieder für Buchungen zur Verfügung gestellt. 
  • Bei "Paketbuchungen" (Angebot  für Rabattierung bei Buchung mehrerer Termine) muss die Bezahlung der Gesamtsumme für alle Termine bis 24 Stunden vor dem ersten Termin erfolgt sein, damit das Angebot gilt, sprich die Termine zum jeweils vergünstigten Preis wahrgenommen werden können und als fest gebucht betrachtet werden.
  • Die Bezahlung der Gesamtgebühr von Kursen, die über mehrere Termine stattfinden, muss bis 72 Stunden (3 Tage) vor dem ersten Kurstermin über paypal erfolgen (es gilt die Zeitzone des Kursortes). Ist die Bezahlung bis dahin nicht erfolgt, gilt der Kurs als nicht gebucht und der Platz kann anderweitig vergeben werden. 
  • Die Bezahlung von Seminaren/Workshops/Fortbildungen, die ganz- oder halbtägig stattfinden (4-8  Stunden) muss binnen der in der Rechnung angegeben Frist per Paypal odererfolgen, damit der Platz gebucht ist. Erfolgt die Bezahlung nicht innerhalb dieser Frist, gilt der Teilnahmeplatz als nicht gebucht und wird anderweitig vergeben. 
  • Die Bezahlung von kurzfristig vereinbarten Telefonterminen erfolgt wenn möglich noch vor dem Termin per Paypal oder Sofortüberweisung. Wurde der Termin so kurzfristig vereinbart, dass dies nicht möglich ist, erfolgt die Bezahlung unmittelbar nach Rechnungseingang per paypal oder Überweisung.

Stornierungen/Absagen/Terminverschiebungen

Created with Sketch.
  • Stornierungen bzw. Absagen können kurz, formlos, aber in jedem Fall schriftlich per whatsapp, sms oder telegram an 0151-7000 56 37 oder per email an [email protected] gerichtet werden, siehe Kontakt.


  • Wird ein kostenpflichtiger und bereits bezahlter Gesprächs-/Coaching-/Beratungs- oder Entspannungstermin ("Die goldene Stunde") bis mindestens 48 Stunden vorher schriftlich abgesagt/storniert, erfolgt die Rückzahlung des kompletten Preises. Werden Gesprächstermine weniger als 48 Stunden vorher abgesagt/storniert oder nicht wahrgenommen, erfolgt keine Rückzahlung. Terminverschiebungen, die bis 24 Stunden vorher vereinbart wurden, erfolgen ohne zusätzliche Kosten (der Preis gilt dann für den neu vereinbarten Termin.) Werden Termine innerhalb der letzten 24 Stunden vorher verschoben, gilt für den neuen Termin der reguläre Preis. Für den kurzfristig verschobenen Termin erfolgt in diesem Fall eine Rückzahlung von 75% des gezahlten Preises, d.h. es werden 25% für den Stornierungsgebühren für den kurzfristig verschobenen Termin einbehalten.


  • Bei vergünstigten Paketbuchungen für 1:1 Termine (Coaching/Beratung/Gespräch/Entspannung "Die goldene Stunde") mit entsprechendem Rabatt gegenüber der Einzelbuchung gelten gesonderte Stornierungs-/Absagebedingungen: Wird einer der in der Paketbuchung gebuchten vergünstigten Termine bis zu 24 Stunden vorher abgesagt, erfolgt eine Rückzahlung von 50% des umgerechneten Einzelpreises. (Beispiel: 200 Euro für 3 Termine im Paket, Einzelpreis 67,00 Euro, Rückerstattung 50% von 67,00 Euro bei Absage bis zu 24 Stunden vorher.) Erfolgt die Absage später als 24 Stunden vor dem Termin, erfolgt keinerlei Rückzahlung.



  • Wird eine Kursteilnahme vom angemeldeten Kursteilnehmer bis zu 72 Stunden (3 Tage) vor dem ersten Kurstermin (es gilt die Zeitzone des Kursortes) storniert, erfolgt die Rückzahlung der kompletten Kursgebühr. Wird die Kursteilnahme < 72 Stunden, aber > 24 Stunden vor erstem Kurstermin storniert, erfolgt eine Rückzahlung von 50% der Kursgebühr. Wird die Kursteilnahme < 24 Stunden vor erstem Kurstermin storniert, erfolgt keinerlei Rückzahlung. Ebenfalls keine Rückzahlung erfolgt bei einmaligen, mehrfachem oder gänzlichem Nicht-Erscheinen zu den Kursterminen.


  • Wird einer oder werden mehrere der geplanten Kurstermine von Uebergang7 nach vollständiger Bezahlung der Kursgebühr abgesagt, erfolgt die Rückzahlung der Kursgebühr umgerechnet auf die Anzahl der ausgefallenen Termine (z.B. Rückzahlung von 16 Euro, wenn 1/5 Terminen zu insgesamt 80 Euro von Uebergang7 abgesagt wird).  


  • Seminare/Workshops/Fortbildungen mit einer Dauer von 4-8 Stunden können von Uebergang7 insbesondere bei Nicht-Erreichen der Mindesteilnehmerzahl bis zu 3 Tage vor Veranstaltungsdatum abgesagt werden. Die Information über die Absage erfolgt per Email an alle angemeldeten Personen, weshalb diese gebeten werden, ihr Postfach entsprechend zu überprüfen. In diesem Fall erfolgt die komplette Rückzahlung der Teilnahmegebühr seitens Uebergang7 an die Teilnehmenden. 


  • Sagt eine teilnehmende Person die Teilnahme an einem Seminar/Workshop/Fortbildung mit einer Dauer von 4-8 Stunden ab, erfolgt 

     ----> eine Rückzahlung von 100% der Kosten bei Absage bis zu 14 Tage vor           Veranstaltungsdatum
    -----> eine Rückzahlung von 75% der Kosten bei Absage bis zu 7 Tage vor              Veranstaltungsdatum
    -----> eine Rückzahlung von 50% der Kosten bei Absage bis zu 5 Tage (120            Stunden) vor Veranstaltungsdatum
    ----> keine Rückzahlung bei einer Absage weniger/kürzer als 120 Stunden/5        Tage vor  Veranstaltungsdatum

Buchungen 

Created with Sketch.

 

Buchungen für Gesprächstermine und von Kursen, die von Uebergang7 selbst organisiert werden (nicht VHS-Kurse) können direkt online über das integrierte Buchungstool oder durch telefonische oder schriftliche Absprache erfolgen. Auch bei telefonischer Absprache erfolgt stets eine schriftliche Bestätigung des gebuchten Termins/der Kursteilnahme und Versand einer Rechnung per Email. Bei kurzfristigen, kurzen Telefonterminen erfolgt eine formlose, kurze Absprache und Terminierung per whatsapp, telegram oder Email. 

Bezahlung 

Created with Sketch.
  • Die Bezahlung kostenpflichtiger Termine (Gespräche/Beratung/Coaching/Entspannung "Die goldene Stunde") muss bis spätestens 48 Stunden vor dem gebuchten Termin über paypal oder Überweisung erfolgt sein. Ist die Bezahlung nicht erfolgt, gilt der Termin als nicht gebucht und wird wieder für Buchungen zur Verfügung gestellt. 
  • Bei "Paketbuchungen" (Angebot  für Rabattierung bei Buchung mehrerer Termine) muss die Bezahlung der Gesamtsumme für alle Termine bis 24 Stunden vor dem ersten Termin erfolgt sein, damit das Angebot gilt, sprich die Termine zum jeweils vergünstigten Preis wahrgenommen werden können und als fest gebucht betrachtet werden.
  • Die Bezahlung der Gesamtgebühr von Kursen, die über mehrere Termine stattfinden, muss bis 72 Stunden (3 Tage) vor dem ersten Kurstermin über paypal erfolgen (es gilt die Zeitzone des Kursortes). Ist die Bezahlung bis dahin nicht erfolgt, gilt der Kurs als nicht gebucht und der Platz kann anderweitig vergeben werden. 
  • Die Bezahlung von Seminaren/Workshops/Fortbildungen, die ganz- oder halbtägig stattfinden (4-8  Stunden) muss binnen der in der Rechnung angegeben Frist per Paypal odererfolgen, damit der Platz gebucht ist. Erfolgt die Bezahlung nicht innerhalb dieser Frist, gilt der Teilnahmeplatz als nicht gebucht und wird anderweitig vergeben. 
  • Die Bezahlung von kurzfristig vereinbarten Telefonterminen erfolgt wenn möglich noch vor dem Termin per Paypal oder Sofortüberweisung. Wurde der Termin so kurzfristig vereinbart, dass dies nicht möglich ist, erfolgt die Bezahlung unmittelbar nach Rechnungseingang per paypal oder Überweisung.

Stornierungen/Absagen/Terminverschiebungen

Created with Sketch.
  • Stornierungen bzw. Absagen können kurz, formlos, aber in jedem Fall schriftlich per whatsapp, sms oder telegram an 0151-7000 56 37 oder per email an [email protected] gerichtet werden, siehe Kontakt.


  • Wird ein kostenpflichtiger und bereits bezahlter Gesprächs-/Coaching-/Beratungs- oder Entspannungstermin ("Die goldene Stunde") bis mindestens 48 Stunden vorher schriftlich abgesagt/storniert, erfolgt die Rückzahlung des kompletten Preises. Werden Gesprächstermine weniger als 48 Stunden vorher abgesagt/storniert oder nicht wahrgenommen, erfolgt keine Rückzahlung. Terminverschiebungen, die bis 24 Stunden vorher vereinbart wurden, erfolgen ohne zusätzliche Kosten (der Preis gilt dann für den neu vereinbarten Termin.) Werden Termine innerhalb der letzten 24 Stunden vorher verschoben, gilt für den neuen Termin der reguläre Preis. Für den kurzfristig verschobenen Termin erfolgt in diesem Fall eine Rückzahlung von 75% des gezahlten Preises, d.h. es werden 25% für den Stornierungsgebühren für den kurzfristig verschobenen Termin einbehalten.


  • Bei vergünstigten Paketbuchungen für 1:1 Termine (Coaching/Beratung/Gespräch/Entspannung "Die goldene Stunde") mit entsprechendem Rabatt gegenüber der Einzelbuchung gelten gesonderte Stornierungs-/Absagebedingungen: Wird einer der in der Paketbuchung gebuchten vergünstigten Termine bis zu 24 Stunden vorher abgesagt, erfolgt eine Rückzahlung von 50% des umgerechneten Einzelpreises. (Beispiel: 200 Euro für 3 Termine im Paket, Einzelpreis 67,00 Euro, Rückerstattung 50% von 67,00 Euro bei Absage bis zu 24 Stunden vorher.) Erfolgt die Absage später als 24 Stunden vor dem Termin, erfolgt keinerlei Rückzahlung.



  • Wird eine Kursteilnahme vom angemeldeten Kursteilnehmer bis zu 72 Stunden (3 Tage) vor dem ersten Kurstermin (es gilt die Zeitzone des Kursortes) storniert, erfolgt die Rückzahlung der kompletten Kursgebühr. Wird die Kursteilnahme < 72 Stunden, aber > 24 Stunden vor erstem Kurstermin storniert, erfolgt eine Rückzahlung von 50% der Kursgebühr. Wird die Kursteilnahme < 24 Stunden vor erstem Kurstermin storniert, erfolgt keinerlei Rückzahlung. Ebenfalls keine Rückzahlung erfolgt bei einmaligen, mehrfachem oder gänzlichem Nicht-Erscheinen zu den Kursterminen.


  • Wird einer oder werden mehrere der geplanten Kurstermine von Uebergang7 nach vollständiger Bezahlung der Kursgebühr abgesagt, erfolgt die Rückzahlung der Kursgebühr umgerechnet auf die Anzahl der ausgefallenen Termine (z.B. Rückzahlung von 16 Euro, wenn 1/5 Terminen zu insgesamt 80 Euro von Uebergang7 abgesagt wird).  


  • Seminare/Workshops/Fortbildungen mit einer Dauer von 4-8 Stunden können von Uebergang7 insbesondere bei Nicht-Erreichen der Mindesteilnehmerzahl bis zu 3 Tage vor Veranstaltungsdatum abgesagt werden. Die Information über die Absage erfolgt per Email an alle angemeldeten Personen, weshalb diese gebeten werden, ihr Postfach entsprechend zu überprüfen. In diesem Fall erfolgt die komplette Rückzahlung der Teilnahmegebühr seitens Uebergang7 an die Teilnehmenden. 


  • Sagt eine teilnehmende Person die Teilnahme an einem Seminar/Workshop/Fortbildung mit einer Dauer von 4-8 Stunden ab, erfolgt 

     ----> eine Rückzahlung von 100% der Kosten bei Absage bis zu 14 Tage vor           Veranstaltungsdatum
    -----> eine Rückzahlung von 75% der Kosten bei Absage bis zu 7 Tage vor              Veranstaltungsdatum
    -----> eine Rückzahlung von 50% der Kosten bei Absage bis zu 5 Tage (120            Stunden) vor Veranstaltungsdatum
    ----> keine Rückzahlung bei einer Absage weniger/kürzer als 120 Stunden/5        Tage vor  Veranstaltungsdatum

Haftungsausschluss

Created with Sketch.

Die Teilnahme an von Uebergang7 selbst organisierten und durchgeführten Kursen, Workshops, Seminaren, Fortbildungen, Coachings und Beratungen  geschieht stets auf eigenes Risiko und eigene Verantwortung der teilnehmenden Person. Sofern (körperliche und/oder geistige und/oder seelische) Vorerkrankungen, psychische oder physische Beeinträchtigungen oder ähnliches vorliegen und Zweifel bestehen, ob das jeweilige Angebot geeignet ist, wird angeraten, die Kursbeschreibung vor Anmeldung mit dem behandelnden Arzt/Therapeuten etc. anzusehen und eine fachliche Einschätzung vornehmen zu lassen. Eine Haftung seitens Uebergang7 ist in jedem Fall ausgeschlossen. Bei Rückfragen zu genauen Kursinhalten bin ich gerne jederzeit ansprechbar.